796

Werner ist hin- und her gerissen zwischen Angst und Liebe. Viktoria und Simon nähern sich zaghaft an. Marie ist unversöhnlich.

Werner versucht Sylvia davon abzubringen, weiter in ihrer Vergangenheit zu wühlen: Er hat Angst, dass sie sich an Barbaras Wut auf ihn erinnern könnte. André gibt ihm den Rat, sich endlich entscheiden zu müssen, woraufhin Werner Sylvia tatsächlich seine Liebe gestehen will. In ihrem Zimmer findet er aber einen Koffer mit gesammelten Zeitungsausschnitten über Barbaras Taten; Werners Zwiespalt klafft wieder auf. Sylvia hat genug von Werners Hin und Her und stellt ihm eine provokante Forderung.
Trotz der tollen Neuigkeit vom Spender bleibt Viktoria Simon gegenüber verhalten. Erst als Simon ihr zwei Flugtickets nach Australien für den nächsten Herbst schenkt, begreift Viktoria, wie ernst es ihm mit seinen Gefühlen ist.
Vergeblich versucht Emma, Marie zu beschwichtigen. Marie ist untröstlich und trennt sich von Nils. Nur Xaver lässt sie an sich heran. Emma will Marie vorerst aus dem Weg gehen. Auch Alfons bekommt den Streit mit, woraufhin Emma ihm verzweifelt erzählt, was vorgefallen ist. Während für Alfons natürlich Nils der einzig Schuldige ist, bittet Emma Xaver, bei Marie ein gutes Wort für sie einzulegen. Da er nicht dazu kommt, verstärkt sich das Zerwürfnis der beiden Freundinnen noch zusätzlich.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *