991

Wer ist wer? Sandra und Lukas entfremden sich. Cosima kocht vor Wut. Katja taucht auf.

Ben hat den vermeintlichen Gustl dingfest gemacht. Hildegard weiß von alledem nichts und ist froh, einen schönen Tag mit „ihrem Alfons” zu verbringen. André indes befreit den Eingesperrten, doch er ahnt nicht, dass er den echten Alfons vor sich hat – und so erfährt Alfons, dass André hinter der Geschichte mit dem Doppelgänger steckt. Empört entlässt Alfons André als Wahlhelfer und macht sich erschöpft auf den Weg nach Hause. Ihn trifft fast der Schlag, als er dort auf Gustl trifft, der heftig mit Hildegard flirtet …
Lukas kümmert sich um Rosalie, die zum Glück nicht lebensgefährlich getroffen wurde. Obwohl sich auch Sandra Sorgen um Rosalies Zustand macht, schmerzt es sie, dass Lukas und Rosalie sich offensichtlich näher gekommen sind.
Cosima ist betroffen, als sie hört, dass Charlotte zur Jubiläumsfeier ein Bild enthüllen soll, welches den Gründer des Hotels zeigt. Aus Wut entlässt sie Charlotte unter einem fadenscheinigen Vorwand. Gleichzeitig kommt der neue Bankdirektor Fuchs an den „Fürstenhof”. Cosima schwärzt Werner bei Fuchs an und übergibt ihm Beweise, dass Werner Fuchs’ Vorgänger bestochen hat. Werner ist als Direktor nicht mehr tragbar und Cosima ist sicher, seine Stimmrechte zu bekommen. Aber Fuchs hat andere Pläne …
Katja bricht in die Wohnung ihres Bruders Nils ein: Sie sucht das Bild von Franz Marc. Derweil erfährt Nils von der Polizei, dass Katja auf der Flucht ist und als er später auf sie trifft, kommt es zu einem Streit: Nils muss nun entscheiden, ob er seine Schwester an die Polizei ausliefert.

Hinweis:
Ab Folge 991 schlüpft Eva-Maria May in die Rolle der impulsiven Kunstdiebin Katja Heinemann – die jüngere Schwester von Fitnesstrainer Nils. Die Wahl-Berlinerin war bereits in TV-Produktionen wie „Der Kriminalist” und „Die dreisten Drei” zu sehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *