Tag Archives: Ben

1007

Sandra will kämpfen. Michael entschuldigt sich. Werner bekommt eine Aufgabe. Ben wird stutzig. Harry belauscht Hendrik.

Lukas weigert sich, Rosalie den Grund des Streits zu nennen. Aber Rosalie erfährt schließlich von Simon, dass Lukas bereit war, die Trauung wegen Sandra abzusagen. Während Rosalie aber verletzt bei ihrem Heiratsplan bleibt, hoffen Lukas und Sandra jeweils auf ein Zeichen des anderen. Tanja gelingt es, Sandra zum Kämpfen zu bewegen: Diese rennt zum Standesamt, um die Hochzeit noch zu stoppen …
Nach Michaels Drohung mit dem Anwalt ist auch Tanja zum Kampf bereit. Hildegard warnt sie, sich auf einen Rechtsstreit einzulassen. Als Michael Tanja aber mit einer Entschuldigung und einem unfreiwilligen Feuerwerk zum Lächeln bringt, ist zwischen den beiden Eltern der ärgste Zwist erst einmal beendet.
Werner mahnt André, sich mit seinen Avancen für Cosima zu beeilen, um die versprochenen zehn Prozent Anteile am „Fürstenhof” zu erhalten. Charlotte hellt Werners Stimmung aber unvermutet auf: Während ihrer Reise nach Afrika darf er sie als Direktor vertreten.
Ben wird stutzig: Zuerst kritisiert Kai die von Ben bewunderte Valerie derartig spitz, wie es nur Frauen tun. Und dann erhascht er auch noch einen Blick auf Kais lackierte Fußnägel.
Hendrik verspricht Marie, ein Hotelzimmer zu buchen. Doch Valerie überzeugt ihn unter vier Augen, dass er sich das Geld sparen kann. Harry hört unbemerkt jedes Wort mit.

1006

Michael ist belehrend. Simon warnt Sandra. In Marie regt sich Eifersucht. Ben wundert sich über Kai.

In Tanja regen sich Zweifel, ob sie die Umgangssperre für Michael mit Fabien nicht lockern soll, und bietet dem erfreuten Michael ein Treffen zu Dritt an. Als er Tanja allerdings einen belehrenden Vortrag über das Thema Allergietest hält, fühlt sie sich in ihrer mütterlichen Kompetenz angegriffen. Als Michael ihr dann auch noch Zeitungsartikel zukommen lässt, wird Tanja sauer und will das Treffen absagen. Doch dann droht Michael Tanja aufgebracht …
Nach der ersten Empörung über Lukas Ansinnen, ihr die Entscheidung über seine Heirat mit Rosalie zu überlassen, plagen Sandra Selbstzweifel. Simon kann nicht fassen, dass Sandra schon wieder hadert mit ihren Gefühlen für Lukas. Er ist überzeugt, dass Lukas nur mit Sandra spielt. Als Simon und Lukas in einen heftigen Streit geraten, bekommt das Rosalie mit.
Marie ist nicht erfreut über Hendriks London-Pläne. Geschickt appelliert Valerie aber an Maries schlechtes Gewissen. Marie erklärt sich also einverstanden, im Falle des Falles mit Hendrik eine Wochenendbeziehung zu führen. Sie ist schockiert, als sie erfährt, dass Hendrik in London für die Dauer der Bewerbung bei Valerie übernachten will.
Ben wird ein Opfer von Werners Beschäftigungsdrang. Kai hat indes eine Idee: Als er sich beim Schuhputzen bewusst ungeschickt anstellt, zeigt Werner durch Vormachen, wie es richtig geht. Ben sieht fassungslos den Chef für Kai die Schuhe putzen. Er beginnt sich zu fragen, was diesen Pagen so ungewöhnlich macht.

1004

Sandra wird enttäuscht. Cosima gerät unter Druck. Ist Harry verliebt? Michael will „Papa” sein. Ben nimmt Kai in Schutz.

Sandra durchlebt harte Zeiten wegen der bevorstehenden Hochzeit von Rosalie und Lukas. Auf der Almhütte, in der sie mit Lukas glückliche Stunden verbrachte, sucht Sandra die Erinnerung an bessere Zeiten. Doch dann taucht Lukas dort auf – zusammen mit Rosalie. Tief betroffen darüber flieht Sandra durch den Wald und stürzt unglücklich in eisiger Kälte …
Im Gespräch mit Rosalie erinnert sich Cosima an Michaels Wahrheitsspritze und ist voller Angst: Hat sie André ihre Schuld an Korbinians Tod gestanden? André, der in Wahrheit nichts Belastendes von Cosima erfahren hat, lässt sie in dieser Frage bewusst im Ungewissen. Werner verlangt von André, sich an Cosima heranzumachen, um sie des Mordes zu überführen. Auch Michael nimmt einen erneuten Anlauf, die verunsicherte Cosima in die Enge zu treiben. Als er sie unter Druck setzt, geht André dazwischen.
Harrys Verehrung für Hendrik scheint keine Grenzen zu kennen, woraufhin Alfons, Hildegard und Marie einen Verdacht fassen: Harry ist verliebt in Hendrik. Hildegard versucht, Harry dessen Gefühle für Hendrik auszureden und gerät dabei in eine peinliche Situation.
Für Michael wird es Zeit, dass Fabien erfährt, wer sein leiblicher Vater ist. Aber Tanja fürchtet Michaels Unzuverlässigkeit. Nils und Charlotte warnen Michael, etwas erzwingen zu wollen.
In ihrer Rolle als Kai lügt Katja Ben eine rührselige Geschichte vor, um ihre Geldgier zu bemänteln. Daraufhin nimmt Ben Kai vor Alfons in Schutz, der sie wegen Unkollegialität ermahnen will.