Tag Archives: Florian Stadler

Florian Stadler Interview

Interview mit Florian Stadler
Was gefällt Ihnen an „Sturm der Liebe“ besonders gut?
Die gute Stimmung, das Miteinander im Team… und so viel drehen zu können!
Welcher Duft gefällt Ihnen am besten? Sonne auf ihrer
Haut…
Haben Sie eine Lieblingskulisse?
Ich freu mich am meisten auf die Pferdekoppel.
Haben Sie Lederhosen zu Hause?
Nein (wie Nils).
Können Sie Knöpfe annähen?
Nein, habe ich aber schon gemacht.
Worauf achten Sie in einem Hotel?
… bevor Sie bei „Sturm der Liebe“ angefangen haben?
Auf die Sterne…
… seit Sie bei „Sturm der Liebe“ dabei sind?
Auf die Restaurantleiterin…
Sie spielen den neuen Fitnesstrainer im „Fürstenhof“, sind Reitlehrer und Tennistrainer… Sie müssen auch im wahren Leben ein ausgesprochen sportlicher Typ sein!?
Immerhin haben sich alle meine Hobbys gelohnt. Ich war lange im Skiclub (Nils ist ja auch Skilehrer), spiele Tennis (Bezirksklasse) und hatte drei Jahre ein Pferd. Ins Fitnessstudio gehe ich auch, aber nicht so gerne… ab und an Yoga – und ich probiere gerne was Neues aus!
Wie haben Sie sich auf Ihre Rolle vorbereitet?
Erst einmal sportlich, siehe oben, nur intensiver… Dann habe ich mir überlegt, was Nils antreibt, was ihn beschäftigt, ich habe ein paar Folgen angeschaut und meine ersten zwei Drehbücher sehr sehr sehr sehr gut gelernt.
Glückszahl:
keine!!
Lieblingslied/-musik/-tanz:
Baby marry me (Armanda Marshall), Shantel, Tango
Lieblingsurlaubsort:
Immer da, wo ich gerade im Urlaub bin.
Hat mit seiner Rolle gemeinsam:
Reiten, Tennis, seinen Humor und sein Lächeln
Bayern ist…
Bayern.
Liebt folgende Filme:
Zurzeit am liebsten Serien auf DVDs – „24“ (alle Staffeln), „Grey’s Anatomy“ (Staffeln 1–3), „Lost“ (Staffeln 1–3), „Californication“
Isst am liebsten:
Gegrillte Meeresfrüchte und die Wraps vom Cateringwagen
Ein perfekter Sonntagmorgen beginnt mit…
J
Liebster Besitz:
Alle meine Bücher
Gute Eigenschaften:
Ritterlichkeit
Schlechte Eigenschaften:
Vielleicht mein Jähzorn
Liebe ist…
jedes Mal eine Herausforderung.
Lebensmotto:
Wenn du sie schon nicht überzeugen kannst, verwirre sie!